Der VHB informiert

Mitgliederversammlung am 22.05.2014 in Deidesheim

Auf der vhb Mitgliederversammlung standen aktuelle Themen der technischen Gremien im Fokus.

Vorgestellt wurden die Themen Beständigkeit von Elastomerwerkstoffen gegenüber Biogasbeständigkeit sowie der aktuelle Stand der Energieeffizienzrichtlinie mit einem Perspektivausblick 2030 und 2050.

Ebenfalls im Fokus standen die Liberalisierung des Gasmarktess auf Komponenten sowie wichtige europäische Richtlinienprojekte, wie z.B. die der Gasrichtlinie und der WEEE, RoHS und EU-BauPVO Weitere Themen stellten die elektronischen Anforderungen an Komponenten und die strategische Ausrichtung der Komponentenhersteller in ISO TC 161 dar.

Messtechnische Untersuchungen zur thermischen Behaglichkeit in Hallengebäuden mit Luftheizungen standen im Mittelpunkt eines Berichtes, dem sich das Thema „Forschungsvorhaben über die Energieeffizienz und Nutzung erneuerbare Energien bei Hallengebäuden“ anschloss.

Des Weiteren wurde über die Aktivitäten des Arbeitskreises Öl in den Bereichen Normung und Öffentlichkeitsarbeit diskutiert. Hier wurde das Projekt „Untersuchung zur Werkstoffbeständigkeit“ als Basis für CENT/Technical Report vorgestellt. Die Verordnungsgebung und mögliche Konsequenzen aus der AwSV für Heizölverbraucheranlagen wurden ebenfalls diskutiert.

Im Rahmen der nationalen und europäischen Entwicklung der Gasbeschaffenheit wurde eine gemeinsame Industrieinitiative erörtert.

Weitere Themenpunkte der Versammlung waren Aktivitäten im Bereich Hochdruckventile, die DVGW Strategie 2015, das Verbändeportal, Sanierungsfahrpläne und die LH Gasumstellung.

Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung erhalten Sie unter oder

Fünftes VHB Forum

Das Fünfte VHB Forum „Regelwerk und Produktschutz“ hat am 21. Mai 2014 in Deidersheim stattgefunden.

Das Forum wurde von dem Leiter des Technischen Ausschusses im VHB, Herrn Dr. Bergemann moderiert.

Schwerpunktthema 1
Konsequenzen des EuGH-Urteils in Sachen „Fra.bo“ für das DVGW Regelwerk Gas
Referent: RA Dr. Wolfgang van Rienen, Geschäftsführer BDEW Landesgruppe NRW

mehr...

Schwerpunkthema 2:
Maßnahmen zum Schutz vor Plagiaten
Referent: RA Dr. Stefan Lieck, Rechtsanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, Köln

mehr...

Weitere Informationen erhalten Sie unter oder